Viagra Generika sind genauso gut wie das Original

viagra generikaViagra Generika geraten besonders in den letzten Monaten oft ins Kreuzfeuer der Kritik, seit das originale Patent der Potenzpille Viagra der Firma Pfizer ausgelaufen ist. Viele Männer, die Erektionsprobleme haben, stellen sich die Frage, ob sie nicht auf die günstigen Generika zurückgreifen sollen. Immerhin handelt es sich um dieselbe Qualität, so behaupten zumindest die Pharmazie-Herstellerfirmen. Viagra Generika lassen sich auch online bestellen und viele Versandapotheken bieten sogar eine kostenlose und total anonyme Lieferung an. Je nachdem, kann diese entweder 4 bis zu zwölf Werktage betragen. Das hat natürlich auch Auswirkungen auf den Preis und wenn der Mann es besonders eilig hat, entscheidet er sich am besten für eine Expressbestellung gegen Gebühr.


Bonusvorteil durch Großbestellung von Viagra Generika

Je mehr Viagra Generika man sich im Internet bestellt, umso eher erhöhen sich die Chancen, dass man kostenlose Gratispillen als Bonus erhält. Wer Viagra Generika bestellt, kann gleich richtig zuschlagen, denn je größer die Bestellung, desto höher auch der Nachlass. Wer schon einmal Schuhe oder Mode im Internet gekauft hat, weiß, wie eine Bestellung im Internet zu Stande kommt. So wählt man genauso auch in einer Versandapotheke die gewünschte Anzahl, bzw. die favorisierten Packungen von Viagra Generika, legt diese in den Warenkorb und per Mausklick kann man festlegen, wohin die Ware geliefert werden sollte. Handelt es sich um eine seriöse Onlineversandapotheke, wählt man aus unterschiedlichen sicheren Zahlungsarten. Wenn es besonders schnell gehen sollte, eignet sich PayPal, denn so spart man noch mehr Zeit, wenn man es mit dem Viagra Generika gegen das Potenzproblem eilig hat.


Viagra Generika in der gewünschten Verpackung bestellen

Viagra Generika werden in unterschiedlichen Verpackungen, wie zum Beispiel 12,20, 30,40 oder sogar 60 Pillen offeriert. Dabei kommt aber darauf an, wie viele Milligramm große Stärke in der jeweiligen Pille enthalten sind. So kann sich der Mann mit dem Erektionsproblem entscheiden, ob er einen kurzen Test mit einer kleinen Packung wagen möchte oder gleich eine Großbestellung per Mausklick aufgibt. Viagra Generika sind jeden Euro wert, denn einmal dieses Potenzmittel ausprobiert, möchte man nie wieder etwas anderes versuchen. Bei Generika handelt es sich ohnehin um die günstigere Alternative mit derselben Wirkung, also worauf noch warten? Endlich haben Potenzprobleme ein Ende, denn man schluckt ganz einfach eine Pille vor dem Sex und schon kann man zeigen, was für einen Mann man ist. Die kostengünstige Alternative wird von vielen Betroffenen bevorzugt verwendet, denn der Preis spricht für sich. Die Verkaufszahlen im Internet steigen und auch der Arztbesuch wird so oft wie möglich umgangen, denn welcher Mann spricht gerne über das Tabuthema?


Viagra Generika sind besser für Allergiker

Es lohnt sich, sich vor der Bestellung zuerst zu informieren, worum es sich bei einem Generika um überhaupt handelt. Bei Viagra Generika sind genau dieselben Wirkstoffe enthalten, wie bei der originalen blauen Pille Viagra. Trotzdem werden diese in nur leicht abgewandelter Form hergestellt und beinhalten andere Zusatzstoffe. Das bedeutet, dass man eventuelle allergische Reaktionen, wie zum Beispiel bei der originalen Viagra Pille ausschließen kann, wenn es um die Zusatzstoffe geht. Das bedeutet, dass die Umsatzzahlen umso mehr in die Höhe schnellen, seit der Kunde von den Generika profitieren kann. Daher sollte sich jeder die Inhaltsstoffe auf der Packungsbeschreibung genauer ansehen oder sich in einem online Forum beraten lassen, bevor die Entscheidung auf ein Potenzmittel fällt. Mit Viagra Generika geht man aber mit Sicherheit kein Risiko ein, denn diese wirken garantiert.